Wann ist die Inanspruchnahme psychotherapeutischer Hilfe sinnvoll?

Sind Sie traurig und frustriert über ihr Leben oder wegen einzelner Bereiche Ihres Lebens?

Gibt es bei den Themen Liebe und Partnerschaft, Beziehung und Sexualität Bereiche, die Sie gerne ändern würden? Würden Sie Sex gerne mehr geniessen?
Haben Sie Konflikte in der Partnerschaft, die sich negativ auf das Liebesleben auswirken?
Wünschen Sie sich wieder mehr sexuelles Verlangen für Ihren Partner zu haben?

Ist Ihre Partnerschaft nicht so, wie Sie es sich wünschen, aber Ihr Partner/ Ihre Partnerin ist nicht bereit für eine Paartherapie? Belasten Sie Konflikte, die sich nicht lösen lassen, so sehr Sie sich auch bemühen?

Haben Sie schwere familiäre oder berufliche Belastungen zu tragen und haben das manchmal Gefühl, diese Belastungen nicht länger aushalten zu können?

Je nach Bedarf und Lebenslage des/der Klienten/Klientin arbeite ich lösungsorientiert, gesprächstherapeutisch und/oder mit ausgewählten Techniken aus dem Coachingbereich. Wie der Name „Kurztherapie“ schon verspricht, sind in der Regel nur wenige Sitzungen erforderlich (5 – 10) um eine deutliche Besserung bei der individuellen Problematik zu erreichen. Natürlich reichen 5 – 10 Sitzungen nicht immer aus.
Wenn nach Ablauf der Kurztherapie noch weiterhin Bedarf an Psychotherapie besteht, kommen Sie einfach weiter zu Terminen.

Leider werden die Kosten für eine Psychotherapie bei Heilpraktikern nur von einer privaten Krankenversicherung erstattet. Als gesetzlich Versicherte_r müssen Sie die Kosten für eine Psychotherapie bei einem Heilpraktiker selbst tragen.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein psychotherapeutisches Erstgespräch. Ich biete auch Termine am Abend und am Wochenende an.